zurück zu Roman Opalka hier

Opalka

1965/1- 1965
400 Exemplare
Stereo-Langspielplatte, 30 cm

Parallel zu der gemalten Zahlenprogression entstand seit 1965 durch Mitsprechen der Zahlen eine akustische Zahlenprogression, die von Roman Opalka regelmig aufgezeichnet wurde.